Einfamilienhaus – als Ferienhaus geeignet – in ruhiger Lage von Henningen (Altmarkkreis Salzwedel)

kurzfristige Übernahme möglich
  • Objekt-Nr.: Hen-2222
  • Ort: Henningen
Baujahr:
ca. 1930
Wohnfläche:
ca. 118 m²
Anzahl der Zimmer:
5 + 1 (unausgebaut)
Grundstücksgröße:
410 m²
Käufercourtage:
3,57% (inkl. 19% Mwst.)
Preis:
119.000,- €
Beschreibung:

Das Grundstück, das sich aus zwei Flurstücken zusammensetzt, hat insgesamt eine amtliche Größe von 410 m² und ist mit einem Einfamilienhaus und einem kleinen Wellblechschuppen bebaut.

Wohnhaus
Das Einfamilienhaus, das sich aufgrund seiner Größe und Lage auch gut als Ferienhaus eignet, wurde ca. 1930 in Massivbauweise gebaut und erhielt eine Putzfassade. Die Außenwandisolierung erfolgte mit Steinwolle. Das Dach hat eine Zwischensparrendämmung aus Glaswolle (KF2). 1994 wurden die alten Fenster gegen isolierverglaste Sprossenfenster ersetzt. Das Haus hat ein Satteldach mit einer Eindeckung aus Zementpfannen.
Die Immobilie ist mit einer Gaszentralheizung ausgestattet. Der dazugehörige Flüssiggastank befindet sich auf dem Grundstück.

Raumaufteilung Erdgeschoss
– Flur mit Treppe ins DG, Zugang zu drei weiteren Räumen im EG, Außenzugang, Zählerkasten und Wasseruhr
– Zimmer 1
– Badezimmer mit Wanne, Eckdusche, Handwaschbecken, Wand-WC und Zugang zu Zimmer 2
– Zimmer 2 (unausgebaut)
– Hauswirtschaftsraum (Zugang aus Zi. 2) mit Waschbecken (ohne Armaturen), Waschmaschinenanschluss, Gasheizung und Außenzugang zum Garten
– Essbereich (Zugang vom Flur) mit Durchbruch zur Küche
– Küche mit L-förmiger Einbauzeile inkl. Elektrogeräten
– Zimmer 3 – erstreckt sich auf der westlichen Giebelseite über die gesamte Breite des Hauses

Raumaufteilung Dachgeschoss
– Zimmer 1 mit Treppenaufgang vom EG, beidseitigen Dachschrägen, Dachflächenfenster
– Zimmer 2 – westliche Giebelseite – mit beidseitigen Dachschrägen, Giebelfenster
– Zimmer 3 – östliche Giebelseite – mit beidseitigen Dachschrägen, zwei Giebelfenstern, ein Dachflächenfenster

Nebengebäude
– Metallschuppen mit Gartengeräten

Sonstiges
– das Einfamilienhaus eignet sich auch als Ferienhaus
– die Immobilie kann kurzfristig übernommen werden

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Gerne senden wir Ihnen ein ausführliches Exposé mit Grundrissen und weiteren Informationen zu. Es besteht zudem die Möglichkeit eines virtuellen Rundgangs sowie einer Besichtigung vor Ort.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Die Immobilie befindet sich im Rundlingsbereich des Dorfs Henningen im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt, unmittelbar neben der Kirche in spätromanischem Feldsteinbau. Henningen ist ein Ortsteil der Hansestadt Salzwedel und liegt im nordwestlichsten Zipfel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt, unweit von Niedersachsen. Das Straßendorf Henningen hat etwa 200 Einwohner. Im Ort gibt es eine Kindertagesstätte und Grundschule. Weiterführende Schulen wie ein Gymnasium gibt es im nahegelegen Dähre bzw. in der Hansestadt Salzwedel. Die nächstgrößeren Orte mit Einkaufsmöglichkeiten sind Bergen/Dumme (Wendland) in Niedersachsen und Dähre (Altmark). Beide sind mit dem Auto in ca. sieben Minuten erreichbar. In Bergen/Dumme gibt es zudem ein beliebtes Freibad und einen Pferdehof. Der Bahnhof Schnega (Wendland) ist von Henningen etwa neun Autominuten und die Hansestadt Salzwedel (Altmark) sowie der Bahnhof dort etwa 19 Autominuten entfernt. In Salzwedel gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten, auch über den täglichen Bedarf hinaus, Tankstellen, Geldinstitute, Restaurants und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Neben einem Hallen- und Freibad sowie einer Bowlingbahn gibt es zudem einen kleinen Tierpark und einen Märchenpark mit Duftgarten. Ebenso sind medizinische Einrichtungen wie Apotheken, Ärzte und ein Krankenhaus in Salzwedel vorhanden. Der Luftkurort Arendsee, der als Perle der Altmark gilt, ist lediglich 30 Autominuten von Henningen entfernt. Die Entfernungen zu den Autobahnen bzw. Bundesstraßen betragen: B 71 (Richtung Magdeburg/Salzwedel/Uelzen) ca. 10 km; B 248 (Richtung Salzwedel/Celle) ca. 18 km; B 190 (Richtung Salzwedel/Seehausen) ca. 22 km; A 4 (Richtung Braunschweig/Lüneburg) ca. 35 km; A2 (Richtung Berlin/Hannover) ca. 100 km. Die Landeshauptstadt Magdeburg ist ca. 100 km entfernt. Nach Uelzen bzw. Lüchow sind es jeweils ca. 35 km.
Datenschutzerklärung