Einfamilienhaus mit zwei möglichen Wohneinheiten

Eckgrundstück in Sackgassenlage
  • Objekt-Nr.: ND-20181202
  • Ort: Neu Darchau
Baujahr:
1978
Wohnfläche:
144 m²
Anzahl der Zimmer:
7
Grundstücksgröße:
1.289 m²
Käufercourtage:
4,76 % inkl. Mwst.
Preis:
145.000,- €
Beschreibung:

Dieses Einfamilienhaus ist für das Wohnen mit mehreren Generationen konzipiert. Im Erdgeschoss und im Dachgeschoss sind jeweils ein eigenes Bad und eine eigene Küche vorhanden.
Das Haus ist voll unterkellert und bietet mit seinen Räumlichkeiten zahlreiche Möglichkeiten, um seine Hobbys auszuüben, so sind z. B. eine Wirtschaftsküche und ein Werkraum vorhanden.
Das Grundstück hat eine Größe von über 1.200 m² – viel Platz für Kinder und/oder Hunde zum Toben. Zwei kleine Schuppen sorgen im Außenbereich für Stauraum.

Wenn Sie interessiert sind und mehr erfahren möchten, schicken wir Ihnen gern ein ausführliches Exposé mit ausführlichen Beschreibungen zu Gebäuden und Grundstück sowie Grundrissen und Lageplan. Bitte kontaktieren Sie uns!

Bei dem Grundstück handelt es sich um ein Eckgrundstück, das in einer Sackgasse liegt. Der Ort Neu-Darchau ist Teil der Samtgemeinde Elbtalaue und liegt im Nord-Westen des Landkreises Lüchow-Dannenberg, unweit der Kreisgrenze zu Lüneburg. Das Gemeindegebiet Neu-Darchau liegt im Naturpark Elbhöhen-Wendland und umfasst insgesamt 8 Ortschaften zusammen mit der Darzauer Mühle. An der Mündung des Mühlenbaches, der mitten durch die Ortschaft fließt und in der Elbe mündet, liegt ein kleiner Sportboothafen. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf finden sich in der Ortsmitte. Eine Versorgung durch ortsansässige Ärzte ist ebenfalls gewährleistet. Es gibt eine Grundschule und einen Kindergarten im Ort. Weiterführende Schulen können entweder im 15 Minuten entfernt gelegenen Luftkurort Hitzacker mit der Bernhard-Varenius-Schule, einer Haupt- und Realschule und der Freien Schule, in der man die Hochschulreife erwerben kann, besucht werden. Meistens allerdings besuchen die Kinder aus Neu- Darchau die Haupt- oder Realschule in der ebenfalls ca. 15 km entfernten Elbestadt Bleckede, in der es seit 2006 auch ein Gymnasium gibt. Der nahe gelegene Bahnhof Breese (Nahrendorf) mit Verbindung nach Lüneburg liegt ca. 8 Autominuten entfernt. In der “Elbufer Arena“, einem Sportplatz im Ort, kann man seinen sportlichen Betätigungen nachgehen. Ansonsten gibt es die Schulsporthalle, in der regelmäßige Veranstaltungen wie: Kinderturnen, Rehasport und Gymnastikstunden stattfinden. Das Grundstück liegt in ruhiger Höhenlage von Neu-Darchau am Ende einer abknickenden Sackgasse. Hochwasser durch die Elbe ist hier gänzlich ausgeschlossen. Der Ortskern von Neu-Darchau wird durch die bekannte Elbuferstraße durchquert. Zurzeit verkehrt die Elbfähre Tanja auf der Elbe, um schneller auf die nördlich gelegene Elbseite zu kommen. Durch den geplanten Bau einer neuen Elbbrücke soll die Gemeinde Amt Neuhaus besser an die Kreisstadt Lüneburg angeschlossen werden. Der Bau der Brücke ist allerdings umstritten. Naturschützer sehen das Biosphärenreservat der Elbtalaue in Gefahr und die Bürger von Neu-Darchau fürchten ein zusätzliches Verkehrsaufkommen in der Ortsdurchfahrt.
Datenschutzerklärung