Hofstelle mit zweigeschossigem Fachwerkhaus, Ferienhaus und Nebengebäuden auf großem Grundstück

Raum für Ideen! Wer hat Lust, diesen ehemaligen Ferienreiterhof zu neuem Leben zu erwecken?
  • Objekt-Nr.: Mar-20180902
  • Ort: Marleben
Baujahr:
um 1900
Wohnfläche:
Wohnhaus: ca. 200 m², Ferienhaus ca. 85 m²
Anzahl der Zimmer:
Wohnhaus: 7, Ferienhaus: 3
Grundstücksgröße:
Hof- und Gebäudefläche = 5.763 m², nagrenzendes Acker- & Grünland: 37.844 m²
Käufercourtage:
4,76 %, inklusive gesetzl. MWst.
Preis:
290.000,- €
Beschreibung:

Der Resthof ist mit folgenden Gebäuden bebaut: Fachwerkwohnhaus, massiver Schweinestall, massiver Kuhstall, Remise, Ferienhaus (begonnene Sanierung), massive Scheune

Die Hof- und Gebäudefläche hat eine Größe von 5.763 m². Direkt angrenzend befindet sich Acker- und Grünland in einer Größe von 37.844 m². Auf dem Grundstück befindet sich außerdem ein Teich, der früher als natürliche Tränke für die Tiere genutzt wurde. Er hat eine Grundfläche von 317 m².

Die Ausstattung der Gebäude ist überwiegend ursprünglich, sanierungsbedürftig. Die Sanierung im Ferienhaus wurde im letzten Jahr begonnen, ist aber noch nicht abgeschlossen.

Die Gebäude sind voll erschlossen und werden mit einer Gas-Zentralheizung und mit einem Kachelofen beheizt.

Derzeit wird die Region “Wendland Elbe” an das Highspeed-Internet angeschlossen. Der entsprechende Antrag dafür ist von den Eigentümern gestellt worden. Der Ausbau soll noch in diesem Jahr erfolgen. Nähere Infos unter: https://www.glasfaser-wendland-elbe.de/

Sie haben Interesse? Gern lassen wir Ihnen ein ausführliches Exposé mit Detials zum Objekt zukommen. Bitte kontaktieren Sie uns!

 

 

 

Die Hofstelle Nr. 9 ist zentraler Mittelpunkt des Rundlingsdorfes Marleben. Wenn man den Rundling ansteuert, fährt man genau auf diese Hofstelle zu. Im Ort selbst gibt es seit Jahrzehnten einen Reiterhof mit Reithalle und Ferienwohnungen. Im nahe gelegenen Trebel befindet sich ein beliebter Gasthof mit exzellenter Küche und einen Bioladen. Innerhalb von 10 Autominuten erreicht man den Luftkurort Gartow. Gartow ist das regionale Zentrum im östlichen Zipfel des Landkreises Lüchow-Dannenberg. Und zugleich ein beliebter Ferienort mit vielen Zweitwohnsitzen. Der Flecken gilt durch den Gartower See, den Gartower Forst sowie das nördlich der Ortschaft gelegene Elbholz mit uraltem Eichenbestand und anderen Laubbäumen auch im Landkreis Lüchow-Dannenberg als Naherholungsgebiet. Der Bade-, Segel- und Surfsee ist eine Attraktion für Urlauber und Einheimische gleichermaßen. Der Ort bietet alle Annehmlichkeiten, die zum täglichen Leben dazugehören, wie z. B. zwei Einkaufsmärkte, kleine Läden, Tankstellen, Banken, ein Bau. a.kt, Gaststätten. Ärztliche Betreuung, eine Apotheke und ein Reiterhof mit Reithalle. Ein touristisches Highlight ist neben dem Gartower See auch die Wendlandtherme. Ein großzügig angelegtes Freizeit- und Erholungsbad für Jung und Alt, u. a. mit einer 50 m langen Wasserrutsche und neuer Sauna, die teilweise bis Mitternacht genutzt werden kann. Zur Kinderbetreuung gibt es vor Ort eine Kinderkrippe und einen Kindergarten. Größere Kinder können im Ort die Grund- und Oberschule besuchen. Alle weiterführenden Schulen befinden sich in der ca. 15 Autominuten entfernten Kreisstadt Lüchow. Die nächsten Bahnhöfe mit Verbindungen nach Lüneburg und Hamburg bzw. Uelzen und Berlin befinden sich im ca. 20 Autominuten entfernten Stadt Dannenberg bzw. 30 Autominuten entfernten Hansestadt Salzwedel. Nordöstlich von Marleben fließt die Elbe. Diese bildet zugleich die Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Brandenburg. Nordwestlich erstreckt sich das rund 1.800 ha große Naturschutzgebiet „Die Lucie“.
Datenschutzerklärung