Kleines Einfamilienhaus / Ferienhaus in ruhiger Lage – VERKAUFT

Grundstück: Das bebaute Grundstück liegt am Ende einer ruhigen Sackgasse. Das angelegte Grundstück ist komplett eingefriedet. Die seitliche und hintere Einfriedung besteht aus einem Maschendrahtzaun, der in Teilen aber nicht mehr sichtbar ist, weil große Büsche und Sträucher direkt im grenznahen Bereich gepflanzt wurden. Eine Vielzahl von verschiedenen Pflanzen wie z. B. Weigelie, Spirea, Goldliguster,…
  • Objekt-Nr.: Si-20180601
  • Ort: Simander
Baujahr:
1972/73
Wohnfläche:
ca. 85 m²
Anzahl der Zimmer:
3
Grundstücksgröße:
1.014 m²
Käufercourtage:
4,76 %, inklusive gesetzl. MWst.
Preis:
72.000,-€
Beschreibung:

Grundstück:

Das bebaute Grundstück liegt am Ende einer ruhigen Sackgasse. Das angelegte Grundstück ist komplett eingefriedet. Die seitliche und hintere Einfriedung besteht aus einem Maschendrahtzaun, der in Teilen aber nicht mehr sichtbar ist, weil große Büsche und Sträucher direkt im grenznahen Bereich gepflanzt wurden. Eine Vielzahl von verschiedenen Pflanzen wie z. B. Weigelie, Spirea, Goldliguster, Feuerdorn, Weißdorn, Schneeball, Forsythie, Kirschlorbeer, Flieder, Haselstrauch und Rhododendren sind Bestandteil des Grundstückes und schaffen eine abgeschlossene fast blickdichte Gartenfläche. Ansonsten bildet eine geschlossene Rasenfläche den wesentlichen Teil des Grundstückes. Die Parzelle ist vermessen und hat eine amtliche Größe von 1.014 m².

Gebäudebeschreibung:

Das massive Wohngebäude mit einer Fassade aus hellem Putz und einer Holzverkleidung an den Giebelseiten sowie einer Dacheindeckung aus Welleternit wurde im Jahre 1972/73 errichtet. Das Wohnhaus hat ein flaches Satteldach und ist im Erdgeschoss ausgebaut mit insgesamt drei Zimmern, einer Küche, einem Bad und einer Abstellraum.

Zur Ausstattung gehört eine zweizeilige Einbauküche mit Eichenfronten im Landhausstil und Elektrogeräten. Die Küche ist weiterhin mit einer Eckbank, einem Esstisch und 2 Stühlen ausgestattet. Gleich neben der Küche liegt das Duschbad/WC mit Fenster und Einbaumöbeln. Neben dem Bad gibt es einen kleinen Abstellraum. Gegenüber dem Bad liegt der Zugang zum geräumigen Wohnzimmer, mit einem großen Blumenfenster und einer Tür zur Südterrasse. Bestandteil des Wohnzimmers ist ein Schornstein, an dem ein Kamin angeschlossen werden könnte.

Detialliertere Informationen lassen wir Ihnen gern mit dem Exposé zum Objekt zukommen.

Ein einfaches Nebengebäude in Holzkonstruktion im südöstlichen Gartenbereich dient als Lager und Abstellfläche für Gartenutensilien.

Sonstiges:

Die wesentlichen Um- und Ausbauten, wie Heizung, Sanitär, Fenster, Elektrik, Küchen und Badeinbauten sind etwa Mitte der 90 Jahre passiert. Die Heiztherme wurde 2008 erneuert.

Der Neubau einer Kleinkläranlage erfolgte im Jahre 2010. Damit einhergehend wurden große Teile des Gartens auf der nördlichen Hausseite zeitgleich neu angelegt.

Grundstück und Wohnhaus befinden sich in einem äußerst gepflegten Zustand. Die bisherige Nutzung erfolgte als Wochenend- und Ferienhausgrundstück.

Auf Wunsch kann das Gebäude ohne Aufpreis komplett möbliert übernommen werden. Das Anwesen wird aus Altersgründen veräußert.

Eine Übernahme des Objektes ist nach Absprache möglich, gern auch kurzfristig.

 

Die Ortschaft Simander ist eine von insgesamt 12 Ortsteilen, zugehörig zur Gemeinde Lemgow. Die Gemeinde liegt im südlichen Landkreis etwa 12 Autominuten von der Kreisstadt Lüchow entfernt. Bis zur Hansestadt Salzwedel sind es etwa 15 Autominuten. In der ca. 2 km entfernten Ortschaft Schweskau kann man im Edekamarkt alle Einkäufe für den täglichen Bedarf erledigen. Eine Grundschule, ein Kindergarten und eine Arztpraxis befinden sich ebenfalls in Schweskau. Darüber hinaus gibt es zwei Banken im Ort und einen Baumarkt. Das nähere Umfeld ist geprägt durch ländliche Strukturen. Eines der ältesten Gebäude im Ort ist die St.-Nicolai-Kapelle, ein neugotischer Backsteinbau. Der Backsteinturm stammt aus dem Jahre 1865.
Datenschutzerklärung