Resthof mit Festsaal

An Platz mangelt es nicht, was fehlt, sind Ihre Ideen!
  • Objekt-Nr.: Kri-20181203
  • Ort: Kriwitz
Baujahr:
um 1900
Wohnfläche:
ca. 625 m ² insgesamt
Anzahl der Zimmer:
12
Grundstücksgröße:
4.474 m²
Käufercourtage:
4,76 % inkl. Mwst.
Preis:
265.000,- €
Beschreibung:

Wohn- &
Nutzfläche: ca. 625 m², davon im EG: ca. 265 m²
OG: ca. 280 m²
DG: ca. 80 m²
Ausstattung: 1 Saal, 2 Küchen, 1 Kühlraum, Damen- und Herren WCs, 2 Bäder, Nebenräume, überwiegend neue Kunststofffenster mit Isolierverglasung
Heizung: Holzvergaserheizung mit zwei großen Pufferspeichern
Erschließung: Wasser, Gemeinschaftskläranlage, Strom, Telefon, Glasfaseranschluss angemeldet
Nebengebäude: Fachwerkscheune mit vier Pferdeboxen, Laufstall, Werkstatt mit Lager (ehem. Kuhstall), Lagerstall mit Garage (ehem. Schweinestall) , Doppel-Carport, massiver Holzschuppen,
Unterstand mit Pultdach

Alle Dächer, auch von den Nebengebäuden befinden sich in einem gutem Zustand. Es gibt keinen Unterhaltungsstau.

Die Immobilie bietet diverse Nutzungsmöglichkeiten z.B. als Mehrgenerationenhaus, gewerblich als z.B. Gaststätte, Tanzschule, Galerie etc.

Bei Bedarf können nahe gelegene Weideflächen in verschiedenen Größen dazu gepachtet werden.

Das Objekt wird derzeit noch von seinen Eigentümern bewohnt, die aber einen Umzug in eine andere Region geplant haben. Eine kurzfristige Übergabe ist erwünscht und möglich.

Sie sind neugierig geworden und möchten mehr erfahren? Sehr gern schicken wir Ihnen ein ausfürhtliches Exposé mit weiteren Außen- und Innenfotos, Grundrssen, Lageplan udn ausführlichen Informationen. Bitte kontaktieren Sie uns!

Die Ortschaft Kriwitz ist eine von insgesamt 12 Ortsteilen, zugehörig zur Gemeinde Lemgow. Diese Gemeinde liegt im südöstlichen Landkreis etwa 12 Autominuten von der Kreisstadt Lüchow entfernt. Zur Hansestadt Salzwedel sind es etwa ebenfalls 12 Autominuten. Mit der Bahn erreicht man von dort in etwa 1,5 Stunden Berlin oder Hannover. In dem ca. 3 km entfernt gelegen Ort Schweskau kann man alle Einkäufe für den täglichen Bedarf erledigen. Eine Grundschule, ein Kindergarten und eine Arztpraxis befinden sich ebenfalls in Schweskau, sowie ein Baustoffhandel. Das nähere Umfeld ist geprägt durch ländliche Strukturen. Kriwitz besteht im Ursprung aus einem Rundling ohne Durchgangsstraße. Eine spätere Ortserweiterung ist an dem Ortsverbindungsweg nach Prezier erfolgt. Die ehemals bäuerlichen Betriebe innerhalb des Rundlings haben die Wirtschaft aufgegeben, bis auf einen Betreiber. Ansonsten werden die ehemaligen Vollhöfe nur noch privat genutzt.
Datenschutzerklärung